Spiritueller Lehrweg

Kreis für Rituale - Zeremonien

Der spirituelle Lehrweg der Weisen Frauen ist ein Weg der Selbst- und Weltveränderung

Mit dem Wissen, dass wir unsere eigene persönliche Welt mitgestalten können, erhalten die Teilnehmerinnen schamanische Grundlagen, magische Praktiken und Denkweisen, die an das Wunder der lebendigen Natur erinnern. Denn ein anderes, spirituelles Leben ist möglich: ein Leben, bunt und voller Beseelung, anstelle einer grauen, mechanistischen, kalten Welt. Eine Welt, in der die Seele auch zu ihrem Recht kommt, denn sie braucht Bilder, das Fühlen und Gefühle. Im Zauberhaften findet die Seele einen Ort, in dem sie gerne ist.

Die Magie der Weisen Frauen

Uraltes weibliches Wissen, Naturmagie, weibliche Mysterien, Zaubertechniken, Visualisierungen, Trancen, Phantasiereisen, Feiern der Jahreskreisfeste, Vermittlung der Naturgesetze und der Prinzipien der kosmischen Ordnung sind Themenfelder dieses Weges. Das Geheimnis und das Geheimnisvolle, das in der Schönheit der Dinge liegt, zu erfahren, gibt Kraft und weckt die Kreativität. Ein Bewusstsein zu schaffen für die zerbrochene Verbindung zu den nicht sichtbaren Welten, diese wieder herzustellen und zu beleben, gehört ebenfalls zu unseren Zielen.

Pentagramm mit Göttin

Wir verbinden uns mit Mutter Erde, finden eine Heimat und spüren sie als lebendiges Wesen. Wir zeigen Möglichkeiten der Verbindung mit der Mineral-, Pflanzen- und Tierwelt, den Mitmenschen und den Ahnen auf. Durch diese Erfahrung entsteht eine intensive Herzensbildung, die uns stärkt und unsere Lebendigkeit aufblühen lässt.

Bewusstheit für Lebenszusammenhänge entsteht, Strukturen, Machtverhältnisse und Manipulationen können leichter durchschaut werden. Die weibliche Sichtweise auf die Geschichte, das Frausein, die Lebenszusammenhänge und die Verbindung zu Mutter Natur wird gewandelt.

Sich auf dieser Erde und im Kosmos wirklich zu Hause zu fühlen, den Halt zu erfahren, lässt uns die Verbindung zur Anderswelt spüren. Wir erkennen das große Netz in das wir eingebunden sind, das der Gegenwart, der Vergangenheit und der Zukunft, die wir durch unser eigenes Tun mitgestalten. Wir pflegen den Kontakt zur nicht sichtbaren Welt, die der Ursprung unserer materiellen Welt ist.

Gaiamantie-Tageskurs an der Teck 2023
Die Seele von Orten und das Verstehen der Landschaften

Ein Tag in mitten der Landschaft der Teck, die uns eine Fülle von heiligen Orten schenkt, über das Sybillenloch, den Kindlesbrunnen und zu wunderbaren Kraftplätzen führt uns unsere Gaiamantie-Tageswanderung. Wir begeben uns auf alteuropäische Pfade, in denen unsere Erde als lebendig und beseelt gilt und entdecken in der Natur die Anima Loci, die Seele eines Ortes.

Weitere Info Arkuna Stuttgart
Termin Sa., 04.09. 2023, 10 bis ca. 17 Uhr mit Pause
Kosten 60 €, ermäßigt für Teilnehmerinnen der Kurse“ Weg der Weisen Frauen 50 €
Info und Anmeldung Arkuna

Wurzeln und Gegenwart 2023
Europäisches indigenes Wissen für die Zukunft
Das Weibliche Prinzip als Matrix für eine humane Zivilisation

Ein besonderer Tageskurs mit Susanne Fischer Rizzi und Rosemarie Kirschmann, die ihren großen Wissensschatz mit uns teilen. Thema ist die Bedrohung von Mensch und Erde in einer von Wachstum und Ausbeutung bedrohten Welt. Über Referate, PowerPoint-Präsentationen, Übungen und Kleingruppenarbeit, wird die Gegenwart erhellen und dabei tief in unsere Menschheitsgeschichte eingetaucht, um unsere Wurzeln zu stärken und Zusammenhänge zu erhellen.

Weitere Info FrauenNetzwerk Baden-Baden e.V.
Termin Sa., 04.03. 2023, 10 bis ca. 17 Uhr mit Pause
Kosten 75 €,
Infos und Anmeldung Frauennetzwerk

Die aufeinander aufbauenden Kurse für den spirituellen Lehrweg

Die Wissensvermittlung ist in Kurse mit Tiernamen eingeteilt, um die sinnliche und emotionale Verbindung zu den anderen Kindern der Mutter Erde zu erwecken und zu bekräftigen.

Die Kurse werden an verschiedenen Orten in Deutschland und in unterschiedlichem Setting angeboten: entweder durch wöchentliche abendliche Treffen, Tagesseminare, Wochenendseminare oder einer einwöchigen Wildfrauenzeit. In welcher Form und an welchem Ort, ist auf den Webseiten von Arkuna und dem Frauennetzwerk Baden-Baden nachzulesen. Die beiden Vereine übernehmen auch die Anmeldungen und die Organisation.

Aktuelle Kurse 2023

Wölfinnenkurse (Einstiegskurs)

Wölfinnenkurse (Einstiegskurs)
Baden-Baden Infos und Anmeldung Frauennetzwerk
3 Wochenenden und ein Exkursionstag: 01-02.04, 22.04, 13.-14.05., 24.-25.06.2023
Kosten 370 €

Wildfrauenzeit – eine Woche im Sommer
Info und Anmeldung Arkuna
Eine Woche im Frauenheilehaus: 29.07.-05.08.2023
Kosten 370 € zzgl. vegetarischer Verpflegung und Zeltplatz (Zelt 91, Essen ca. 245 €)

Erdkrötenkurse (1. Aufbaukurs)

Frauenheilehaus Wennenden Info und Anmeldung Arkuna
3 Wochenende: 18.03-19.03., 22.04.-23.04., 13-05- 14.05.2023
Kosten 370 €

Wildkatzenkurs (2. Aufbaukurs)

Raum Frankfurt Info und Anmeldung – margit.schoenberg@web.de
4 Wochenenden: 11.-12.03., 06.-07.05, 03-04.06, 01-02.07. 2023
Kosten 370 €

Bärinnen (3.Aufbaukurs)

Wildfrauenzeit – eine Woche im Sommer Info und Anmeldung Arkuna
Eine Woche im Frauenheilehaus: 29.07.-05.08.2023
Kosten 370 € zzgl. vegetarischer Verpflegung und Zeltplatz (Zelt 91, Essen ca. 245 €)

Die Wölfinnen


Wölfinnen

Einführung in die spirituelle Tradition der Weisen Frauen des alten Europas.

Der Kurs gibt einen ersten Überblick über die Vielfältigkeit des Wegs der Weisen Frauen. Er führt in die magischen und spirituellen Techniken ein, gibt Wissen an die Hand, um die Verbindung zu der umgebenden Natur und der Anderswelt herzustellen und zeigt andersartige Gestaltungsmöglichkeiten für das Leben auf.

Das Göttliche wird in dieser Tradition weiblich gesehen und gibt uns im Bild der Großen Göttin eine Ahnung von weiblicher Vollkommenheit, die in jeder Frau existiert.

Auf der praktischen Ebene werden die Teilnehmerinnen den tiefen Sinn von Ritualen und den Jahreskreisfesten verstehen und sie erhalten Wissen und Handwerkszeug um diese eigenständig zu feiern und zu gestalten. Es ist ein wirklich nährender und erfüllender spiritueller Weg.

Die Erdkröten


Erdkröten

Eine intensive Vertiefung

Die Themen des Wölfinnenkurses werden jetzt vertieft durch vielfältiges, differenziertes Wissen, magisches Handwerkszeug und stärkende Praktiken. In der Erfahrung mit den 5 Elementen finden wir Unterstützung, sie sind uns Quelle der Kraft und der Selbsterkenntnis. In diesem Kurs tauchen wir noch weiter ein in die magische Welt der Weisen Frauen des alten Europas, ihren weiblichen Mysterien und lernen die vielfältigen Lebenssituationen rituell einzubinden und zu feiern. Unser Erfahrungswissen erweitert sich, wir erlangen Sicherheit im Umgang mit dem Kontakt zu den anderen Welten und unsere wilde weise Seele darf sich zeigen.

Die Wildkatzen


Wildkatze

Verbundenheit mit allem Lebendigen

In diesem Kurs spielt die Tier- und Pflanzenwelt eine große Rolle. Die Beseeltheit der Mitwelt zu erkennen und zu spüren, wie alles miteinander verbunden ist, führt zu einer großen Bereicherung des eigenen Lebens. Das Wissen von Verbundenheit, von gegenseitigem Respekt und von eigener menschlicher Mitverantwortung gibt uns die Möglichkeit persönlich zu wachsen und zu Hüterinnen von Mutter Erde zu werden. Es wird gezeigt, wie wir mit den Rhythmen der Natur leben und wie wir uns immer wieder verbinden mit dem liebevollen Urgrund allen Lebens.

Die Bärinnen


Bärin

Eine Woche der Heilung

Der Bärinnenkurs unterscheidet sich grundsätzlich von den anderen drei Kursen. Er findet immer in der einwöchigen Wildfrauenzeit statt.

Im Bärinnenkurs geht es schwerpunktmäßig um Selbsterfahrung. Es geht weniger um das Vermitteln von Wissen. Wir ermöglichen den Teilnehmerinnen ein Zulassen von tiefen Erfahrungen und Hingabe an den Prozess, die persönliche Einzigartigkeit zu entdecken und ihr Raum zu geben, sich mit den eigenen Schattenseiten anzunehmen und dadurch Ganzheit zu erfahren und so im tiefen Selbst zu Hause zu sein. Die Inhalte und das Durchleben der Bärinnenzeit sollen den Teilnehmerinnen ermöglichen, noch mehr zu einer inneren Freiheit zu finden und mehr die zu werden, die sie wirklich sind.